GfK - Glasfaserverstärktes Kunstharz als Plattenware

Oberflächenbeschaffenheit

  • Sehr glatte, wahlweise plane oder strukturierte Oberfläche
  • Korrosionsfrei
  • Dauerelastisch: Selbst beikleinen Radien Einbau ohne Spannungsrisse
  • Dauerhaft ästhetisce Oberfläche.

Belastbarkeit

  • Mechanisch belastbar
  • Extrem schlag- und kratzfest    
  • Chemikalien- und säurestabill
  • Feuchtigkeitsunempfindlich.

Bearbeitung

  • Sägen
  • Schleifen
  • Bohren
  • Schneiden

Bei der Herstellung werden Glasfasern bzw. Glasfasermatten mit Kunstharz getränkt und ggf. Versiegelt, so dass ein homogener Verbund entsteht. Die so entstehenden Endlosbahnen werden auf die Größe von transportablen Platten geschnitten. Diese werden am Einsatzort  mit Hydewa Spezialklebstoff direkt auf diverse Untergründe verklebt und anschließend verfugt. Somit entsteht eine feuchtigkeitsabweisende, leicht zu reinigende Schutzschicht - ähnlich einer schützenden Haut - Ideal für Bereiche in denen es auf erhöhte Hygieneanforderungen ankommt. Bei unserem GfK unterscheiden wir zwischen Standardanforderungen (Lagerräume, Ställe etc.) und Bereichen mit höchsten Ansprüchen (Käsereiferäume, Wurstherstellung etc.). Für jeden Bereich bieten wir die ideale Lösung an. Standard GfK für Standard bereiche und Glasbord als unser Premiumprodukt für Anwendungen auf höchstem Niveau. Selbstverständlich sind alle Produkte für den Einsatz in Lebensmittel verarbeitenden Betrieben geeignet.